Sven Olsen - Ausstellungen
 
   
  <<< zurück  
   
  <<< zurück  


Zeitspuren Bildende Kunst
1952 -
1955 Studium an der Folkwangschule Essen bei Werner Graeff und Max Burchartz (beide Bauhaus)
1956 Gastdozent des Musischen Seminars für Pädagogen "Bildendes Gestalten" – Essen –Kettwig
1963 Ausstellung "Neue Galerie" – Essen
1968 Ausstellung – Gelsenkirchen
1970 Ausstellung – Bremen
1972 Ausstellung – Saarbrücken
1976 Kunstpreisträger der Stadt Duisburg (WDR Kommentar Dr. Siegfried Salzmann, Lehmbruck–Museum)
1977 Ausstellung – Dorsten
1977 Ausstellung – Marl
1978 Ausstellung – Datteln
1978 Künstlerportrait in der ARD
1985 Ausstellung – Recklinghausen
   
Kölner Periode
   
1986 Atelier in Köln–Ehrenfeld
1994 Action Painting (Dampfwalzen – Autotypien) gemeinsam mit Christine Kaul, Theo Lambertin, Manfred Ott; Kunstfabrik Köln–Ehrenfeld
1994 Erste Retrospektive "Malerei und Graphik 1957 – 1994" Kunstfabrik Köln–Ehrenfeld
1995 Gemeinschaftsausstellung mit Hans Hochhaus, Ria Werth, Peter Pick im "Atelierhaus" am Hansaring
1996 Ausstellung – "Galerie Ella" in Much
1997 Ausstellung – "Kulturbrücke" – Köln
1997 "Offenes Atelier" in Zusammenarbeit mit dem BBK und dem Kulturamt Köln
1997
1998 Ausstellung – Privatgalerie Heinz Engels – Köln "Moderne Kunst"
1998 Ausstellung – Galerie "Art International" Baden–Baden
1998
1999 Ausstellung – L.A. Gallery (Inter–Continental) Berlin – "Die blaue Phase"
1999 Ausstellung "Kunst im Foyer" Rathaus Köln–Ehrenfeld
1999 "Offenes Atelier"in Zusammenarbeit mit dem BBK und dem Kulturamt Köln
2001 Gemeinschaftsausstellung – "Weite Brücken" mit Roxane Pieper, Berlin –"Kulturbrücke" Köln
2001
2002 Ausstellung – Galerie D' Art EI Abed ” Tunesien – "Timbres Cosmiques"
2004
2005 Galerie Heinz Engels ” Köln ” Serigrafie und Malerei
2005 Ausstellung ” Residenz am Dom ” Köln ” "Tagträume"
2006 Ausstellung ” Historisches Rathaus Köln ” "Art Cologne and Guests"
2007 Austellung – Saatchi–Gallery London ⁄ Chelsa – Online Sven–Olsen–Art
  <<< zurück